Filtertechnik

36,40

Op voorraad (kan nabesteld worden)

ISBN: 9789462717749 Categorieën: , , , , , , , Tag:
Auteur: Ing. R. van den Brink
Druk: 1
Jaartal: 2020
Niveau: Algemeen

Beschrijving

Hydraulik- und Schmiersysteme haben sich in den letzten 60 Jahren bedeutend weiterentwickelt. Bei modernen Hydraulik- und /oder Schmiersystemen ist die Verwendung von Proportio- nalventilen ein besonders wichtiger Impuls für die Anwendung zunehmend komplizierterer und genauerer hydraulischer Antriebssysteme.

Mit der Verfügbarkeit genauerer Produktionstechniken, die die Möglichkeiten minimaler Tole- ranzen ermöglichen, haben sich die Betriebsdrücke in den letzten 25 Jahren mehr als verdoppelt. Drücke von bis zu 420 bar (42 MPa) gelten als nahezu normal, und beim Klemmen und Stanzen ist ein Druck von 800 bar (80 MPa) nicht mehr ungewöhnlich.

Aufgrund der sehr engen dynamischen Abstän- de von nur wenigen Mikron (1 μm = 0,001 mm) zwischen beweglichen Teilen hat die Flüssigkeitsreinheit von Hydraulik- und /oder Schmiersystemen höchste Priorität.

Höhere Reinheitsniveaus verbessern die System- zuverlässigkeit. Wichtige Punkte hierbei sind die Reinheit (= Konzentration von Feststoffpartikeln in Abhängigkeit von ihrer Größe), der Wasser- und Luftgehalt, die Additivzusammensetzung, Temperatur, Viskosität, Säuregehalt und das Vorhandensein von Mikroorganismen.

Dies erfordert die Auswahl der richtigen Messausrüstung, beispielsweise die richtige Technologie für Partikelzähler, sowie die für die Konditionierung erforderlichen Komponenten wie Filter, Kühler, Heizung, Trockner und manchmal auch Biozide.

Dieser technische Kurs befasst sich mit dem Konzept und den Technologien, die dazu beitragen, die Flüssigkeit rein, trocken und luftfrei zu halten.

Weitere Materialien finden Sie unter www.mkpublishing.nl/filtertechnik. Die Anmeldedaten finden Sie im Buch.

Inhalt

  • Einführung
  • Graphische Symbole ISO 1219
  1. Allgemeine Hydraulik
    1. Was ist Hydraulik?
    2. Energieübertragung in einer hydraulischen Anlage
    3. Volumenstrom (qv) und Druck (p)
    4. Hydrostatik
    5. Hydraulische Leistung
    6. Struktur eines Hydrauliksystems
    7. Schaltpläne
  2. Hydraulikflüssigkeiten, Kavitation und Dieseleffekt
    1. Viskosität
    2. Additive
    3. Klassifikation von Hydraulikflüssigkeiten gemäß Anwendungsarten
    4. Kavitation
    5. Dieseleffekt
  3. Konsequenzen der Verunreinigung durch Feststoffpartikel
    1. Partikelgröße
    2. Konsequenzen für das System
  4. Quellen der Verunreinigung durch Feststoffpartikel und Gegenmaßnahmen
    1. Vom Benutzer verursacht
    2. Im System generiert
    3. Einflüsse aus der Umgebung
    4. Unterbrechen der Kettenreaktion des Verschleißes
  5. Reinheitsgrad einer Flüssigkeit
    1. Reinheitsgrad gemäß ISO 4406:1999
    2. Proben und Partikelzählun
  6. Allgemeine Filter
    1. Funktionsprinzip von Filtern
    2. Filtrationsmedien und Struktur
    3. Filter: Begriffe, Filterfeinheiten und Leistun
    4. Welche Filterfeinheit?
  7. Das Filterelement
    1. Struktur von Filterelementen
    2. Antistatische Konstruktion
    3. Bypassventi
  8. Filtrationskonzepte und Filterdesign
    1. Filterkonzept im Hydrauliksystem
    2. Filterdesign
    3. Ansaugfilter (Saugfilter)
    4. Druckfilter
    5. Rücklauffilter
    6. Nebenstromfilter
    7. Luftfilter, Einfüllfilter und Sicherheitsfilter (Last Chance Filter)
    8. Fülleinheit / Spüleinheit
    9. Lebensdaueranzeigen für Filter
  9. Verunreinigung durch Wasser und Luft und thermische Verunreinigung
    1. Verunreinigung durch Wasser im Öl und die Folgen
    2. Wie gelangt Wasser in ein System und wie kann dies verhindert werden?
    3. Verunreinigung durch Luft im Öl und deren Folgen
    4. Thermische Verunreinigung
  10. Wartungsmanagement
    1. Partikelzählung und Ölanalyse
    2. Flüßigkeit spülen
    3. System spülen (power flushing)
    4. Logbuch führen
    5. Beispiele für Ölanalysen mit Reinheitsgrad in ISO-Code
    6. „Vorbeugen ist besser als Heilen“
  11. Standards zum Testen von Filterelementen
    1. Der Bubble-Point-Test nach ISO 2942
    2. Der Multipass-Filtertest
  12. Bestimmung der gewünschten Systemreinheit und Filterfeinheit
    1. Bestimmung der gewünschten Reinheit laut BFPA
    2. Die Druckdifferenz über dem Filter
    3. Kaltstart
    4. ISO 4413
Bewaar en deel winkelmand
Uw winkelmand wordt opgeslagen en u krijgt een link. Iedereen met deze link kan deze winkelmand ophalen.
Terug Bewaar en deel winkelmand
Uw winkelmand wordt opgeslagen met alle producten en prijzen. Verstuur per mail naar jezelf of een vriend of collega.
Winkelmand succesvol verzonden